Fohlenchampionat 2016

Hengstfohlen: Quattro GSH (V: Quanikos/ MV: Danny Wilde)
Stutfohlen: Cantara GSH (V: Revenche de Rubin/ MV: Charisma)
Wir sind sehr stolz, dass sowohl eines unserer Stutfohlen als auch eines unserer Hengstfohlen heuer beim Pferdefestival am Reiterhof Stückler das Fohlenchampionat gewonnen hat.
Quattro GSH: 8,5
Cantara GSH: 8,83

Turniererfolge in St. Margarethen

Von 10. bis 12. Juli fanden in St. Margarethen am Reiterhof Stückler ein sehr gut organisiertes und wieder sehr schönes Dressurturnier statt. Unter sonnigem Himmel stellte Jasmin unsere Pferde sehr erfolgreich vor und imponierte nicht nur den Zuschauern mit ihren Vorstellungen, sondern auch den Richtern. Die Leistungen können sich sehen lassen, und wir sind wieder sehr stolz auf unsere Top-Bereiterin, Jasmin, sowie auf unsere Hengste und unserem Nachwuchs.

Erfolge in der Klasse M

Jasmin Jaklic präsentierte in St. Margarethen den jungen Hengst Sir Sambucco GSH in der Klasse M außerordentlich erfolgreich mit zwei ersten Plätzen und einem zweiten Platz!

Unser Verkaufspferd aus der eigenen Zucht, Aphrodite GSH, erreichte ebenfalls in der Klasse M jeden Tag eine Platzierung, wobei sich das harmonische Paar den 2. und 3. Platz erringen konnte.

Erfolge in der Klasse S

Jasmin konnte mit unserem Nachwuchs-Hengst Quanikos in der Klasse S überzeugen und erreichten somit eine gute Platzierung und jede Menge Aufmerksamkeit der Zuschauer.

Erfolgreiches Turnier in Bad Gastein

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jasmin Jaklic brachte mit unseren Hengsten viele zum Staunen in der Klasse S! Mit dem jungen Nachwuchs-Hengst Quanikos, der zum ersten Mal in der Klasse S startete, erreichten sie mit dem 5. Rang eine Platzierung! Sehr erfolgreich war Jasmin mit unserem beliebten Top-Deckhengst Revanche De Rubin OLD – das harmonische Paar erritt dem 3. und 4. Platz!

 

Jasmin präsentierte ebenfalls unser Nachwuchs- und Verkaufspferd Aphrodite GSH, von unserem Hengst Danny Wilde, überaus erfolgreich in der Klasse M! Sie zeigten ihr Können und ihre außerordentliche Qualität und erritten somit zwei Mal den 1. Platz in der Klasse M und einmal eine sehr gute Platzierung!

 

Sabrina Tiefenbacher schaffte es mit Ihrer Auenfee GSH, Nachwuchs von Danny Wilde, jeden Tag einen wertvollen Punkt für ihre 2er Dressurlizenz zu erreiten. Nachdem Sie jeden Tag eine Platzierung erreichte konnte Sie am Sonntag den sensationellen 1. Platz erreiten!

Internationales Turnier in Schloss Achleiten

Im schönen Achleiten fand vom 4. bis 7. Juni ein Internationales Dressurturnier 4* statt. Am Start war Niki Erdmann mit seinem Lamborghini. Als einer der wenigen österreichischen Starter konnte das harmonische Paar am Freitag im internationalen Feld den 10. Platz im Grand Prix erreichen.

An diesem heißen Wochenende legte Niki auch am Sonntag eine sehr schöne Dressurprüfung im Grand Prix Special hin und erritt den hervorragenden 8. Platz.

Erfolge am internationalen Turnier in Treffen

Von 28. bis 31. Mai verbrachte Nikolaus mit seinem Pferd Lamborghini ein Wochenende voller Entertainment, Eleganz und wundervollen Dressurprüfungen  am internationalen Turnier im Glock Horse Performance Center in unserem schönen Kärnten.

Im Grand Prix de Dressage CDI4* sowie im Grand Prix Special CDI4* lieferte das Paar sehr harmonische Prüfungen, die jeweils mit dem 10. Platz belohnt wurden.

Das Gestüt Schloss Hallegg gratuliert Niki zu diesen hervorragenden Leistungen!
   
 

Turniervorstellung unserer Hengste

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jasmin präsentierte drei unserer Hengste erfolgreich am Turnier in Graschnitz.

Zwei unserer jungen Hengste waren überaus erfolgreich in der Klasse M – Jasmin eritt mit Sir Sambucco sogar den 2. Platz in der Graschnitz Trophy, und das bei deren ersten M-Turnierwochenende!

Revanche de Rubin bewies sein Können in der Klasse S und brachte sowohl die Zuschauer als auch die Richter zum Staunen.

Näheres zu den Erfolgen erfahren Sie weiter unten, im vorigen Bericht.

Erfolge am Turnier in Graschnitz

Einige Eindrücke was hinter den Kulissen geschah:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Jasmin Jaklic, Nikolaus Erdmann und Sabrina Tiefenbacher konnten am Turnier in Graschnitz ihr Können unter Beweis stellen und sehensewerte Erfolge mit nach Hause nehmen.

Niki brillierte mit seinem Wallach Lamorghini am Samstag und Sonntag im Grand Prix – sie erritten an beiden Tagen den hervorragenden 3. Platz mit 69,167% und 67.500%!

Jasmin reiste dieses Wochenende mit 3 Hengsten an, die sie erfolgreich in den Klassen M und S vorstellte.

Jasi erritt mit den beiden jungen Hengsten Sir Sambucco GSH und Quanikos bei deren ersten M-Turnierwochenende den 5. und den 8. Platz. Am Samstag platzierten sich die Hengste an den 8. und 10. Platz.
Am Sonntag bewies Sir Sambucco sein Qualität, seinen Charakter und Charme und kann somit einen SIEG in der M mit 67,982% feiern!

Besonders Quanikos präsentierte sich noch etwas hengstisch am Viereck – das Potenzial unserer tollen Hengste ist somit noch lange nicht ausgeschöpft!
In der Mittleren Graschnitz Trophy der Klasse M konnte sich Jasmin mit Sir Sambucco GSH auf den grandiosen 2. Platz sichern!

Jasmin präsentierte Revanche de Rubin in der Klasse S und erritt den 5. Platz mit 67,675% (wäre da nicht diese eine Pirouette gewesen, dann… 😉 ) Der prämierte Hengst lies jeden staunen und träumen – kein Wunder, dass er einer der beliebtesten Deckhengste Österreichs ist!

Sabrina erritt weitere wertvolle A-Punkte mit ihrer Stute Auenfee GSH (Augenstern x Danny Wilde), die von uns gezüchtet wurde. Nicht nur am ersten Tag konnte sie mit unglaublichen 7,5 den 2. Platz erringen und auch am Samstag und Sonntag konnte sie wertvolle Lizenzpunkte erreiten.

 

Das Gestüt Schloss Hallegg gratuliert den Reitern und den Pferden zu diesen exzellenten Erfolgen!

 

 

 

Grand Prix-Start am CDI3* Stadl-Paura

Wir gratulieren Nikolaus Erdmann und Jasmin Jaklic zum Erfolg am internationalen Turnier in Stadl Paura von 4. – 6. April!

Niki erritt mit seiner Stute, Vienna, am Samstag und Sonntag im Grand Prix eine exzellente Leistung, die mit 63,800% bzw. 63,843% belohnt wurde. Ebenfalls im Grand Prix sowie in einer Kür im Grand Prix erwiesen Lamborghini und Niki ihr Können mit 64,760% bzw. 64,850%.

Jasmin startete ebenfalls im Grand Prix mit dem Hengst Insider. An den Wertnoten 65,700% und 62,569% erkennt man die brilliante Vorführung.

Turniererfolge CDN-A* CDN-B Magna Racino Sichtung

Das Gestüt Schloss Hallegg gratuliert Niki und Jasmin ganz herzlich zum erfolgreichen Sichtungsturnier in Ebreichsdorf in Niederösterreich!

Nikis Erfolge

mit Vienna

  • Samstag: 66,860% 3. Platz (von 18) im Grand Prix
  • Sonntag: 67,314% 2. Platz (von 10) im Grand Prix Special

mit Lamborghini

  • Freitag: 67,500% (3. Platz) in Intermediaire II
  • Samstag: 65,820% (7. Platz) im Grand Prix
  • Sonntag: 65,706%  (6. Platz) im Grand Prix Special

Jasmins Erfolge

mit Insider

  • Samstag: 65,340% (9. Platz) im Grand Prix
  • Sonntag: 65,824% (5. Platz) im Grand Prix Special

mit Dadiva

  • Samstag: 63,026% (20. Platz) im Prix St. Georg
  • Sonntag: 66,360% (13. Platz) in Intermediaire I

Livestream der Ritte:

http://www.magnaracino.at/event/events/15141.html

Erfolgreich am letzten Turnier im Jahr 2014

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Gestüt Hallegg feiert mit seinen Reitern tolle Erfolge am letzten Turnier im Jahr 2014!

Niki Erdmann erritt  wieder top Plätze in den hohen Klassen:
Niki & Lamborghini – das erfolgreiche Paar im Grand Prix:
– Samstag: 67,033% – 2. Platz von insgesamt 12 Reitern
– Sonntag: 65,042% – 6. Platz von 10 in der Musikkür

Mit seiner Vienna feierte Niki das gesamte Wochenende besonders große Erfolge in der Mittleren Tour:
– Samstag: 1. Platz mit 68,762%
– Sonntag: 1. Platz mit 69,563%

Jasmin Jaklic bewies Ihre Reitkünste mit mehreren Pferden und holte sich viele Preise:
Dadiva:
– Samstag, Kl. M: 1. Platz mit 66,847%
– Samstag, Kleinen Tour: 68,426% (6. Platz)
– Sonntag, Kleine Tour: 67,325% (11. Platz von 24)

Orpheus – einer unserer erfolgreichen Deckhengste:
– Samstag, Kleinen Tour: 67,083% (12. Platz von 26)
– Sonntag, Kleine Tour: 67,719% (9. Platz von 24)

Sir Sambucco GSH – einer unserer Jung-Hengste, mit gewaltig großer Begabung:
– Samstag, Dressurpferdeprüfung Kl. A: 7,36 (3. Platz – ex aequo)
– Sonntag, Dressurpferdeprüfung Kl. L: 7,42 (4. Platz)

Eros Ramazzotti
– Samstag, Dressurpferdeprüfung Kl. A: 7,36 (3. Platz – ex aequo)
– Sonntag, Dressurpferdeprüfung Kl. L: 7,58 (3. Platz)

Sabrina Tiefenbacher startete mit ihrer Auenfee GSH (von unserem Hengst Danny Wilde) erfolgreich in der Dressurpferdeprüfung Kl. A:
– Samstag: 6,66 (6. Platz)
– Sonntag: 7,50 (2. Platz)

Das Gestüt Schloss Hallegg gratuliert den Reitern zu den hervorragenden Erfolgen!

Erfolgreiches Turnierwochenende

Traum Turnierergebnisse: IMMER 1. Platz

Traumhafte Ergebnisse konnte Jasmin Jaklic mit Ihren Schützlingen am Turnier in St. Margarethen erreiten – IMMER den 1. Platz!!

Freitag, 15. September

  • Dressurpferdeprüfung Klasse A
    1. Eros Ramazzotti mit 7,18 (Reiter: Jasmin)
    2. Erle GSH mit 7,16 (Verkaufspferd aus Eigenzucht von Danny Wilde)
    3. Sange du Coeur mit 6,76 (Jasmins eigenes Pferd)
  • Dressurpferdeprüfung Klasse L
    1. Eros Ramazzotti  mit 7,22 (Reiter: Jasmin)
    2. Sange du Coeur mit 7,02 (Jasmins eigenes Pferd)
  • Dressurprüfung Klasse S
    1. Orpheus mit 65,880 % (Zuchthengst)

Samstag, 16. September

  • Dressurpferdeprüfung Klasse A
    1. Eros Ramazzotti mit 7,70 (Reiter: Jasmin)
      3.
      Erle GSH mit 7,30 (Verkaufspferd aus Eigenzucht von Danny Wilde)
      4.
      Sange du Coeur mit 7,00 (Jasmins eigenes Pferd)
  • Dressurpferdeprüfung Klasse L
    1. Sange du Coeur mit 6,90 (Jasmins eigenes Pferd)
      1. Eros Ramazzotti mit 6,90 (Reiter: Jasmin)
  • Dressurprüfung Klasse S
    1. Orpheus mit  66,184 % (Zuchthengst)

 

Sonntag, 17. September

  • Dressurpferdeprüfung Klasse A
    1. Erle GSH mit 7,20 (Verkaufspferd aus Eigenzucht von Danny Wilde)
      1. Eros Ramazzotti mit 7,20 (Reiter: Jasmin)
  • Dressurpferdeprüfung Klasse L
    1. Eros Ramazzotti mit 7,40 (Reiter: Jasmin)
  • Dressurprüfung Klasse S
    1. Orpheus mit 66,272 % (Zuchthengst)